Unsere Schafe

OA  Ouessants, Ouessant-Herdbuchzucht im OberAllgäu

                                                                                                                        

Das oberste Ziel unserer kleinen Zucht ist es, gesunde, robuste, ruhige, charakterlich einwandfreie und sehr typgerechte, kleine Ouessantschafe zu züchten.

 

Durch die gezielte Auswahl der Böcke versuchen wir neben den typischen schwarzen Lämmern auch Nachkommen in selteneren Farben wie französisch grau, weiß und, in einer separaten Linie, vereinzelt auch schimmelfarben zu bekommen.

Selbstverständlich vermeiden wir Inzucht, aus diesem Grund setzen wir verschiedene Deckböcke ein.

Seit 2019 züchten wir im Bayerischen Herdbuch, so dass wir nun Schafe und eine eigene Nachzucht mit Vorbuch- und Herdbuch Zuchtpapieren haben und abgeben können.

 

Auf Wunsch stehen unsere gekörten Böcke auch anderen Herdbuchzüchtern zur Verfügung, indem wir z.B. zur Brunstzeit Gastschafe bei uns aufnehmen.

 

Böcke

Pauli (Ingo), geb. am 31.03.2011, + 06.04.2020, links noch topfit an seinem 9. Geburtstag, rechts mit 6 1/2 Jahren,

war unser Stamm-Zuchtbock, ein Sohn von Paul 2 vom Tannenhof.

Leider bekam Pauli am 3. April 2020 plötzlich aus ungeklärter Ursache starke Verdauungsprobleme.

Trotz schneller tierärztlicher Behandlung konnten wir ihn leider nicht mehr retten.

 

Er war ein Herdbuchbock in der besonderen Farbe französisch grau, eine Seele von Bock, völlig ruhig, zutraulich und friedlich. Er verhielt sich auch vorbildlich den Lämmern gegenüber.

Die kleine Größe und seinen Charakter vererbte er auch an seinen Nachwuchs.

DE 0112 101 93004     7/-/7   45 cm

 

Wir haben von Pauli eine sehr schöne weibliche Nachzucht und auch sein Sohn Paulino vom März 2020 bleibt bei uns.

 

 

Filou, geb. am 08.04.2017, haben wir diesen tollen Bock bekommen, er ist der Vater von insgesamt 9 sehr schönen Ouessantlämmern von 2018 und 2019, davon sind 8 kleine Aulämmer, in vier verschiedenen Farben, u.a. grau.

6 seiner Töchter bereichern unsere Zucht.

 

Filou sieht seinem Vater A.S. Philippe sehr ähnlich, den wir von Andrea Stölzle ausleihen durften.

Filou´s  Mutter Bianca hat ebenfalls Herdbuchvorfahren, ihre Eltern stammen aus einer anderen bekannten HB Zucht in Baden Württemberg.                           

DE 0109 720 25870     7/8/8   48 cm

 

 

Sebo, geb. am 27.03.2018, ist unser Nachwuchsbock.

Er stammt aus der Bocklinie Serge, ein Großvater ist Lavall, somit hat er viele französische Vorfahren.

Sebo ist total zahm, ruhig und friedlich.

 

Es war nicht einfach, einen blutsfremden, grauen Bock zu finden, ein großer Dank gilt deshalb Michael Schulze.

Sebo hat eine sehr ausgeprägte schwarze "Krawatte", was ihn fast zweifarbig erscheinen lässt. Dies ist rassetypisch, gefällt aber nicht allen Bewertern.                 

DE 0112 102 91667   6/-/8   48 cm

Ergänzend setzen wir immer wieder sehr gute Herdbuch-Leihböcke ein, wenn wir die Möglichkeit haben.

 

Die Farbe französisch grau:

 

Französisch grau ist neben schwarz und weiß eine ursprünglich vorkommende und die seltenste Farbe bei den Ouessants.

Durch das Dilute Gen werden die Lammwolle und Haut, sowie die Wolle von schwarz zu grau (grise) verändert, Gesicht und Beine bleiben dunkel.

Die Farbe wird rezessiv vererbt.

Im Laufe des Sommers bleicht die Wolle an der Oberfläche durch die Sonne von grau zu einem hellen braun aus, so dass sich manche fragen, warum diese Farbe grau genannt wird.

Geschoren erkennt man das Grau, wie hier bei Sebo.

 

 

Auen

 

Unsere kleine, "bunte" Auengruppe besteht aus lauter kleinen, typgerechten Ouessantschafen.

Es ist sind die schwarzen Tiere Momo und Munja,

die grauen Frida, Fanni, Nadja, Fee und Saaltje,

die weißen Schäfchen Naila, Rana und Nelena,

sowie das Schimmelchen Nikita.

Unsere beiden Sommer - Auenlämmer von 2019,

Mädi und Enna, beide weiß, so wie auch Nina aus 2020, ergänzen die kleine Herde.

Die Schafe sind alle völlig handzahm und zutraulich.

                                                                                      

Unsere Stammauen haben und hatten alle Herdbuchabstammung, z.T. sogar Herdbucheltern, wie z.B. auch Momo und Bianca, die Mutter unseres Filou.

Sie stammen von einem bayerischen Züchter, der die Elterntiere von einer sehr bekannten Herdbuchzuchterin in Baden Württemberg erworben hat, selbst aber kein Herdbuch führte. Deshalb konnten die Auen bzw. deren Nachzucht bei unserem Herdbucheintritt nur ins Vorbuch aufgenommen werden.

 

 

Momo, schwarz

Frida, franz. grau

OA Naila, weiß

OA Rana, weiß

OA Fanni, grau

OA Nikita, schimmel

OA Munja, schwarz

OA Nadja, grau

OA Nelena, weiß

OA Fee, grau

Saaltje, grau

OA Mädi, weiß

OA Enna, weiß

 

 

 

geb. 02.04.2012

geb. 28.05.2013

geb. 04.04.2016

geb. 14.04.2017

geb. 14.04.2017

geb. 05.04.2018

geb. 06.04.2018

geb. 10.04.2018

geb. 24.03.2019

geb. 28.03.2019

geb. 03.04.2019

geb. 18.07.2019

geb. 21.07.2019

                                           W   B  ÄE   HB

DE 0109 720 04539        7   7   7       D            43 cm      7jährig 

DE 0108 005 89994        7   7   8       C            44 cm    

DE 0109 720 25861        7   7   6       C            40 cm    

DE 0109 720 35867        8   8   8       D            45 cm

DE 0109 720 35868        8   7   7       A            42 cm

DE 0109 720 35870        8   7   7       C            43 cm

DE 0109 720 35871        8   8   8       C            45 cm

DE 0109 720 35872        8   7   8       A            42 cm

DE 0109 720 35874        8   8   8       A

DE 0109 720 35875        8   7   7       A

DE 0103 110 17234        8   7   6       A

DE 0109 720 35880

DE 0109 720 42012


Momo, unsere Stammaue mit knapp 8 Jahren, sie hat HB Eltern
Momo, unsere Stammaue mit knapp 8 Jahren, sie hat HB Eltern
Naila, 3 1/2 Jahre alt und immer noch seeeehr klein
Naila, 3 1/2 Jahre alt und immer noch seeeehr klein
vorne Fanni, hinten Rana als ganz junge Auen
vorne Fanni, hinten Rana als ganz junge Auen
Nadja, Nailas französisch graue Tochter
Nadja, Nailas französisch graue Tochter
Farbvergleich, 3 Mädchen von 2018, Nadja, Munja und Nikita, v. l. n. r.
Farbvergleich, 3 Mädchen von 2018, Nadja, Munja und Nikita, v. l. n. r.
Nelena, Nailas Tochter, knapp 7 Monate alt
Nelena, Nailas Tochter, knapp 7 Monate alt
Fee, Fridas zweite Tochter, 9 Monate alt
Fee, Fridas zweite Tochter, 9 Monate alt
Enna, Nikitas Tochter mit 3 Monaten
Enna, Nikitas Tochter mit 3 Monaten
VB Stammaue Frida, 6 Jahre alt, Mutter von Fanni und Fee
VB Stammaue Frida, 6 Jahre alt, Mutter von Fanni und Fee
vorne Fanni, unverkennbar Fridas Tochter, dahinter Nelena und Fee
vorne Fanni, unverkennbar Fridas Tochter, dahinter Nelena und Fee
Rana, eine der schönen Pauli -Töchter
Rana, eine der schönen Pauli -Töchter
nochmals Nadja
nochmals Nadja

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                         

Munja, Momos schwarze Tochter, vermutlich Grauträgerin
Munja, Momos schwarze Tochter, vermutlich Grauträgerin
Nikita, ein Schimmel. Schimmelfarben zählt zu den "modernen" Farben
Nikita, ein Schimmel. Schimmelfarben zählt zu den "modernen" Farben
Saaltije, 7 Monate alt und winzig klein
Saaltije, 7 Monate alt und winzig klein
Mädi, Momos Tochter mit 3 Monaten
Mädi, Momos Tochter mit 3 Monaten

OA Jungtiere 2020

 

Nina

Paco

Paulino

Sergio

Pajo

Serino

Serbo

Serafin

Aue weiß

Bock schwarz ?

Bock grau

Bock grau

Bock schwarz ?

Bock grau

Bock weiß

Bock grau

01.03.2020

14.03.2020

24.03.2020

28.03.2020

19.04.2020

26.04.2020

29.04.2020

15.05.2020

Vater: Sebo

Vater: Pauli

Vater: Pauli

Vater: Sebo

Vater: Pauli

Vater: Sebo

Vater: Sebo

Vater: Sebo

Mutter: OA Naila

Mutter: OA Munja

Mutter: Frida

Mutter: OA Fanni

Mutter: OA Nikita

Mutter: OA Nadja

Mutter: OA Nelena

Mutter: OA Fee

 

Nina bleibt

reserviert

Paulino bleibt

reserviert

angefragt

reserviert

angefragt

reserviert

 


Unsere alte Stammaue Momo, sowie die ganz jungen und kleinen Lämmer Mädi, Enna und Saaltje waren bis April in einer reinen Mädelsherde.

 

Fotos der Lämmer sind unten in der Bildergalerie

 

 

Zum Thema Ohrmarken:

 

Selbstverständlich haben alle unsere Tiere Ohrmarken.

Da wir sehr wenige Tiere haben und jedes einzelne genau kennen, ziehen wir die Ohrmarken erst im Alter von einigen Monaten ein.

Oft bekommen die Schafe auch nur eine Marke, die zweite wird bei unserem Bestandsbuch aufbewahrt.

Die Öhrchen sind anfangs noch winzig klein, die Lämmer sehr verspielt.

Auch erwachsene Schafe haben täglich spielerische Phasen.

Durch die Marken besteht die Gefahr, dass die Schafe an Zweigen im Gehege hängen bleiben und die Ohren eingerissen werden. Dadurch gehen auch immer wieder eine Marke verloren, die wir dann schnell ersetzen können.

 

 

 

 

 

Eine Hütte unserer Schafe.

Wenn wir die Tiere versorgt haben machen wir dort gerne eine kleine Pause

und genießen die schöne Gegend.

OA Jungtiere 2013 / 2014 / 2015

Katja

Hape

Napoleon

 

 

Balu

Klecksi

Maya

Racki

Kani

Nelli

 

 

Benny

Kiro

Reika

Nikki

Kerry

Mateo

Merlin

 

Aue schwarz

Bock Schimmel

Bock Schimmel

 

 

Bock weiß

Bock weiß

Aue schwarz

Bock schwarz

Bock weiß

Aue Schimmel

 

 

Bock weiß

Bock weiß

Aue weiß

Aue weiß

Bock schwarz

Bock weiß

Bock schwarz

 

geb. 15.03.2013

geb. 01.04.2013

geb. 10.05.2013

 

 

geb. 08.04.2014

geb. 10.04.2014

geb. 18.04.2014

geb. 20.04.2014

geb. 23.04.2014

geb. 29.04.2014

 

 

geb. 5.04.2015

geb. 6.04.2015

geb. 8.04.2015

geb. 8.04.2015

geb. 9.04.2015

geb. 15.4.2015

geb. 6.05.2015

Vater: Pauli

Vater: Pauli

Vater: Pauli

 

 

Vater: Mecki

Vater: Mecki

Vater: Napoleon

Vater: Napoleon

Vater: Mecki

Vater: Pauli

 

 

Vater: A.S.Philip

Vater: A.S.Philip

Vater: A.S.Philip

Vater: A.S.Philip

Vater: A.S.Philip

Vater: A.S.Philip

Vater: A.S.Philip

Mutter: Kathy

Mutter: Hanni

Mutter: Nanni

 

 

Mutter: Bianca

Mutter: Kathy

Mutter: Momo

Mutter: Ronja

Mutter: OA Katja

Mutter: Nanni

 

.

Mutter: Bianca

Mutter: Kathy

Mutter: Ronja

Mutter: Nanni

Mutter: OA Katja

Mutter: OA Maya

Mutter: Momo

verkauft

verkauft

verkauft

 

 

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft

 

.

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft


OA Jungtiere 2016

 

Naila

Bianco

Riko

Mila

Noah

 

A.S. Beauty

 

 

Aue weiß

Bock weiß

Bock schimmel

Aue weiß

Bock schwarz

 

Aue schwarz

 

 

geb.   4.04.2016

geb. 10.04.2016

geb. 12.04.2016

geb. 12.04.2016

geb. 14.04.2016

 

geb. 02.04.2016

 

 

Vater: Pauli

Vater: Napoleon

Vater: Napoleon

Vater: Balu

Vater: Balu

 

Vater: Pauli

 

 

Mutter: OA Nikki

Mutter: Bianca

Mutter: Ronja

Mutter: Momo

Mutter: Nanni

 

Mutter: Bjette 4

              Gast

 

 

Naila bleibt

verkauft

verkauft

verkauft

verkauft

 

bei Besitzer A. Stölzle


OA Jungtiere 2017

Nepomuk

Filou

Mona

Rana

Fanni

Maxi

Bobby

 

Bock weiß

Bock weiß

Aue weiß

Aue weiß

Aue französisch grau

Bock französisch grau

Bock weiß

 

geb. 09.4.2017

geb. 08.4.2017

geb. 13.4.2017

geb. 14.4.2017

geb. 14.4.2017

geb. 17.5.2017

geb. 12.4.2017

 

Vater: Pauli

Vater: A.S. Philippe

Vater: A.S. Philippe

Vater: Pauli

Vater: Pauli

Vater: Trojan

Vater: A.S. Philippe

Mutter: OA Nikki

Mutter: Bianca

Mutter: Momo

Mutter: OA Reika

Mutter: Frida

Mutter: OA Mila

Mutter: Blanc

             

verkauft

verliehen

verkauft

Rana bleibt

Fanni bleibt

verkauft

verkauft


OA Jungtiere 2018

 

Tasko

Nikita

Munja

Nadja

 

Frieda

 

Bock schwarz

Aue Schimmel

Aue schwarz

Aue fr. grau

 

Aue weiß

 

geb. 15.3.2018

geb. 05.4.2018

geb. 06.4.2018

geb. 10.4.2018

 

geb. 05.4.2018

 

Vater: Thyr

Vater: Filou

Vater: Filou

Vater: Filou

 

Vater: Filou

 

Mutter: Lotti

Mutter: OA Nikki

Mutter: Momo

Mutter: OA Naila

 

Mutter: Klara, Gast

 

verkauft

Nikita bleibt

Munja bleibt

Nadja bleibt

 

bei Besitzerfam.


OA Jungtiere 2019

 

Lexi

Nelena

Fee

Poldi

Robbie

Fabi

Mädi

Enna

 

 

Andy

Barry

 

A.S. Ike

A.S. Idefix

Mia

Aue weiß

Aue weiß

Aue franz. grau

Bock Schimmel

Bock schwarz

Bock franz. grau

Aue weiß

Aue weiß

 

 

Bock shropshire

Bock shropshire

 

Bock schwarz

Bock weiß

Aue weiß

geb. 23.3.2019  geb. 24.3.2019

geb. 28.3.2019

geb. 05.4.2019

geb. 08.5.2019

geb. 17.7.2019

geb. 18.7.2019

geb. 21.7.2019

 

 

geb. 23.3.2019

geb. 10.4.2019

 

geb. 20.4.2019

geb. 22.4.2019

geb. 20.4.2019

Vater: OA Filou

Vater: OA Filou

Vater: Pauli

Vater: Pauli

Vater: Rokus van de R.*

Vater: OA Filou

Vater: OA Filou

Vater: OA Filou

 

 

Vater: OA Filou

Vater: OA Filou

 

Vater: Pauli

Vater: Pauli

Vater: Pauli

Mutter: Lotti

Mutter: OA Naila

Mutter: Frida

Mutter: OA Nikki

Mutter: OA Fanni

Mutter: OA Nadja

Mutter: Momo

Mutter: OA Nikita

 

 

Mutter: Anny

Mutter: Betty

 

Mutter: Banu, Gast

Mutter: Fleur, Gast

Mutter: Mona, G.

v., auch Lotti.

Nelena bleibt

Fee bleibt

verkauft

verkauft

vergeben

Mädi bleibt

Enna bleibt

 

 

v., auch Anny v., auch Betty

 

bei A. Stölzle

bei A. Stölzle

bei Besitzerf.


*

Rokus ist ein hervorragender Herdbuchbock von Andrea Stölzle.

Ich bedanke mich sehr dafür, dass ich im Herbst 2018 zwei Auen zu Rokus bringen durfte.

Er belegte den 2. Platz von allen Böcken beim bundesweiten IGOU Jahrestreffen in Remscheid 2017.

Zum Ausgleich waren gleichzeitig zwei A.S. Auen bei unserem Pauli.

Auch im Winter genießen die Schafe den Auslauf bei ihrer Hütte. Ein kleiner Ausgang, durch Lamellen geschützt, ermöglicht es ihnen jederzeit zwischen drinnen und draußen zu entscheiden.

Nur wenn die Lämmer ganz klein sind, bleibt die Hütte nachts geschlossen, zum Schutz vor Füchsen.